*
Menu
Startseite Startseite
Angebot Angebot
Gebührenordnung Gebührenordnung
Kontakt Kontakt
Anfahrt Anfahrt
Partner Partner
Impressum Impressum

Schul - und Gebührenordnung
Musikschule Mehren

:: Schulordnung ::    :: Gebührenordnung ::  :: Unterrichtsgebühren ::

 


 

a) Schulordnung

Sinn und Zweck der Musikschule:
Die Musikschule Mehren ist eine Einrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit dem Ziel, diese Personengruppen an die Musik heranzuführen und in den entsprechenden Instrumentalbereichen auszubilden. Ziel ist eigenständiges Musizieren in Konzerten , z.T. mit anderen Musikgruppen zusammen.
Die Musikschule Mehren unterstützt den Musikunterricht der allgemeinbildenden Schulen. Ein weiteres Ziel ist die Begabtenförderung bis hin zum Hochschulstudium.


Unterricht:
Der Musikunterricht erfolgt mit Ausnahme der Musikalischen Früherziehung, dem Kinderchor und dem Blockflötenunterricht als Einzelunterricht. Auf Wunsch kann auch Gruppenunterricht (Zweiergruppe) erteilt werden. Der Unterricht findet in der Musikschule Mehren, Auf dem Scheid 3, 54552 Mehren, in der Regel nachmittags statt.


Unterrichtsdauer wöchentlich:
Musikalische Früherziehung, Blockflötengruppe 45 Minuten
Instrumentalunterricht, Harmonielehre, Gehörbildung, Werkanalyse 30 Minuten
Auf Wunsch kann die Unterrichtsdauer im Instrumentalunterricht gegen Kostenanpassung verlängert werden.


Unterrichtsausfall:
Kann der Musikschüler nicht am wöchentlich stattfindenden Unterricht teilnehmen ist der Musiklehrer/-lehrerin frühzeitig zu benachrichtigen.
Versäumt der Schüler aus eigenen Gründen den Unterricht oder fehlt unentschuldigt besteht kein Anspruch auf Nachholung.
Bei Unterrichtsausfall oder Verlegung seitens des Lehrers/ Lehrerin wird der Schüler/Schülerin rechtzeitig informiert. Der Unterricht wird dann vor- bzw. nachgeholt.
Bei Erkrankung der Lehrperson fällt der Unterricht ohne Anspruch auf Nachholung aus.
Bei längerem Unterrichtsausfall infolge von Erkrankung der Lehrperson werden keine Gebühren erhoben.


Schulhalbjahr und Ferien:
Das 1. Schulhalbjahr beginnt am 1. September eines jeden Jahres und endet am 28., bzw. 29. Februar des folgenden Jahres.
Das 2. Schulhalbjahr beginnt am 1. März und endet am 31. August.
Während der Schulferien und an Feiertagen findet in der Regel kein Unterricht statt.


Anmeldung:
Neuanmeldungen erfolgen schriftlich oder per e-Mail an die Musikschule.
Ein Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden: :: Download ::


Abmeldung:
Abmeldungen bedürfen der Schriftform und erfolgen spätestens 6 Wochen vor Ablauf des Schulhalbjahres. Erfolgt keine Abmeldung verlängert sich der Vertrag stillschweigend jeweils um ein halbes Jahr.


Unterrichtsgebühren:
Für die Lehrtätigkeit der Musikschule werden Gebühren erhoben. Maßgebend ist die Gebührenordnung.
Nach gewissen Zeitabständen sind Gebührenerhöhungen unumgänglich. Maßgebend ist der allgemeine Lebensindex / Inflationsrate.


Aufsicht:
Aufsicht über die Musikschüler besteht nur während des Unterrichts.


Haftung:
Für Unfälle auf dem Weg zur Musikschule, bzw. von der Musikschule, sowie in der Musikschule, aber auch für Verlust oder Beschädigung von Kleidung und Instrumenten wird von Seiten der Musikschule keine Haftung übernommen.

:: nach oben ::

 





b) Gebührenordnung

Allgemeines:
Gebühren für die Lehrtätigkeit der Musikschule Mehren werden nach den Tarifen der Gebührenordnung erhoben.


Fälligkeit:
Die monatlichen Unterrichtsgebühren sind zu Beginn des Monats fällig (1. Tag eines jeden Monats).


Erhebung der Unterrichtsgebühren:
Die Unterrichtsgebühren werden mittels Lastschrifteinzugsverfahren zu dem o.a. Fälligkeitstag vom Konto des Erziehungsberechtigten eingezogen. Eine Lastschrifteinzugsermächtigung zu Gunsten der Musikschule ist daher erforderlich. Versäumt der Schüler den Unterricht, die er oder der gesetzliche Vertreter zu vertreten haben, so entsteht kein Anspruch auf Nachholung der Unterrichtsstunde.

 

:: nach oben ::

 




Unterrichtsgebühren:
Nachstehend aufgeführte monatliche Unterrichtsgebühren gelten bis auf weiteres (Anpassung Lebensindex).

 

Musikalische Früherziehung 15,00 € Gruppenunterricht wöchentlich 45 Minuten
Blockflötenunterricht 15,00 € Gruppenunterricht wöchentlich 45 Minuten
Instrumentalunterricht 50,00 € Einzelunterricht wöchentlich 30 Minuten
  75,00 € Einzelunterricht wöchentlich 45 Minuten

 

37,50 €

Gruppenunterricht wöchentlich 45 Minuten

Musikalische Gehörbildung 50,00 € Einzelunterricht wöchentlich 30 Minuten
Harmonielehre 50,00 € Einzelunterricht wöchentlich 30 Minuten
Werkanalyse 50,00 € Einzelunterricht wöchentlich 30 Minuten
Gesangsunterricht 50,00 € Einzelunterricht wöchentlich 30 Minuten
Kinderchor 15,00 € Gruppenunterricht wöchentlich 60 Minuten

Geschwisterkinder:
Bei Geschwisterkindern wird für das 2. Kind ein Rabatt von 10% und für das 3. Kind ein Rabatt von 20% gewährt.


Musikinstrumente:
In der Musikschule werden zwei Klaviere und zwei Keyboards für Unterrichtszwecke zur Verfügung gestellt.
Für Übungszwecke müssen Instrumente beschafft werden.
Alle anderen Instrumente, z.B. für Musikalische Früherziehung, Blockflöte, Geige, Bratsche, Gitarre usw. müssen von Schülern bzw. Eltern angeschafft und zum Unterricht mitgebracht werden.
Bei der Beschaffung geeigneter Instrumente sind wir gern behilflich, um Fehlinvestitionen zu vermeiden.

:: nach oben ::

Copyright

© 2013 Musikschule Mehren, Auf dem Scheid 3, 54552 Mehren, info@musikschule-mehren.de | Internetdesign by Eifeler Webdesign

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail